Online Reservierungen können nur für Vorstellungen in Bozen gemacht werden.
Klicken Sie auf die Uhrzeit der gewünschten Vorstellung, um dafür Plätze zu reservieren.
Die Plätze im Saal sind nicht nummeriert. Sie haben freie Platzwahl.
15 Minuten nach Vorstellungsbeginn ist kein Einlass mehr gestattet.

in Bozen

in deutscher Sprache
IT/DE 2019 87 Min.
Regie: Andreas Pichler
Die Premiere am 14. November um 20.30 Uhr ist bereits ausverkauft.----------- Seit Jahrtausenden ist Alkohol tief in unseren Traditionen verwurzelt und gehört heute fest zum westlichen Kulturkreis. Doch kaum jemand bezeichnet den uns so vertrauten Stoff offen als Droge, trotz seiner unbestrittenen psychoaktiven- und zellzerstörenden Wirkung. Lässt uns seine alltägliche Omnipräsenz die... weiterlesen
in lingua italiana
FR 2019 116 Min.
Regie: Nicolas Bedos
Victor è un uomo all’antica che odia il presente digitale. Quando un eccentrico imprenditore, grazie all’uso di scenografie cinematografiche, comparse e un po’ di trucchi di scena, gli propone di rivivere il giorno più bello della sua vita, Victor non ha dubbi. Sceglie di tornare al 16 maggio del 1974: il giorno in cui in un café di Lione ha incontrato la donna della sua vita, la... weiterlesen
in deutscher Sprache
FR 2018 108 Min.
Regie: Pierre Salvadori
Yvonne muss den kürzlichen Verlust ihres Ehemannes verschmerzen. Er war der gefeierte Polizeichef ihrer südfranzösischen Heimatstadt. Doch Yvonne, selber Polizistin, macht eine haarsträubende Entdeckung: Der angebliche Held war ein korrupter Betrüger. Er hat sogar einen Mann unschuldig hinter Gitter gebracht. Als dieser entlassen wird, will Yvonne ihm beim Weg zurück ins Leben helfen.... weiterlesen
in lingua italiana
KR 2019 132 Min.
Regie: Joon Ho Bong
I quattro membri della famiglia di Ki-taek sono molto uniti, ma anche molto disoccupati, e hanno davanti a loro un futuro incerto. La speranza di un’entrata regolare si accende quando il figlio, Ki-woo, viene raccomandato da un amico, studente in una prestigiosa università, per un lavoro ben pagato come insegnante privato. Con sulle spalle il peso delle aspettative di tutta la famiglia,... weiterlesen
in lingua italiana
IT 2019 97 Min.
Regie: Gabriele Salvatores
Sono passati sedici anni dal giorno in cui Vincent (Giulio Pranno) è nato e non sono stati sedici anni facili per nessuno. Né per Vincent, immerso in un mondo tutto suo, né per sua madre Elena (Valeria Golino) e per il suo compagno Mario (Diego Abatantuono), che lo ha adottato. Willi (Claudio Santamaria), che voleva fare il cantante, senza orario e senza bandiera, è il padre... weiterlesen
in deutscher Sprache
USA 2019 96 Min.
Regie: Thurop Orman
Die Insel der Vögel und die Insel der Schweine sind in Gefahr. Auf einer Polarinsel lebt der Vogel Zeta, der beide Inseln erobern will. Den Vögeln bleibt keine andere Wahl, als sich mit ihren Feinden zu verbünden. Denn sie liegen mit den grünen Schweinen seit langem im Streit. Die Angry-Birds müßen ein Super-Team wider Willen bilden: Sie schließen sich mit den Schweinen Leonard, seiner... weiterlesen
in lingua italiana
FR 2017 100 Min.
Regie: Alexandre Mourot
Il metodo Montessori è un approccio educativo che vuole celebrare e nutrire il desiderio di conoscenza di ogni bambino: è valorizzato lo spirito umano dal punto di vista fisico, sociale, emozionale e cognitivo. Il regista ha portato la macchina da presa nella più antica scuola montessoriana di Francia con bambini dai 3 ai 6 anni e ha incontrato bambini felici, liberi di muoversi, capaci di... weiterlesen
in deutscher Sprache
IT 2018 76 Min.
Regie: Vittorio Curzel
Eine Begehung der Etschufer und eine Reise durch Land und Landschaft von der Mündung südlich von Chioggia im Podelta-Park bis zur Quelle des Flusses auf 1550 m Höhe, die – verborgen im Inneren eines aufgegebenen Militärbunkers – in der Nähe des Reschenpasses liegt. Dabei werden verschiedene Naturlandschaften und Kulturen von der Adria über die Ebenen des Veneto und die Täler der... weiterlesen

in Meran - Ariston

in deutscher Sprache
DE 2019 111 Min.
Regie: Bora Dagtekin
Drei Frauen und vier Männer: Jeder hat ein Handy, das macht insgesamt sieben Mobiltelefone. Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz - alles muss mit den anderen geteilt werden.... weiterlesen
in lingua italiana
IT 2019 97 Min.
Regie: Gabriele Salvatores
Sono passati sedici anni dal giorno in cui Vincent (Giulio Pranno) è nato e non sono stati sedici anni facili per nessuno. Né per Vincent, immerso in un mondo tutto suo, né per sua madre Elena (Valeria Golino) e per il suo compagno Mario (Diego Abatantuono), che lo ha adottato. Willi (Claudio Santamaria), che voleva fare il cantante, senza orario e senza bandiera, è il padre... weiterlesen

in Sterzing, Stadttheater

in deutscher Sprache
USA 2019 122 Min.
Regie: Todd Phillips
JOKER von Todd Phillips erzählt die Entstehungsgeschichte des berühmten BATMAN-Gegenspielers Arthur Fleck/Joker: Er streift alleine durch ein düsteres, feindseliges Gotham City. Arthur hat zwei Gesichter - eines davon malt er sich täglich für seine Arbeit als Clown auf. Das andere kann er nicht ablegen - es ist der Ausdruck seines vergeblichen Versuchs, dazuzugehören. In einem... weiterlesen

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN        BRUNECK      NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

FILMCLUB_live

Kino_Schule

Kinderkino_web

FILMCLUB SPECIALS

Banner_Females

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

Filmfestival_BZ_2020

VBB Logo
unser Kulturpartner