Am Ende des Tages

A 2011, 90 Min.
Regie: Peter Payer
mit: Simon Schwarz, Anna Unterberger, Nicholas Ofczarek
in deutscher Sprache

Trailer abspielen

Am 07. Oktober war die junge Bozner Schauspielerin Anna Unterberger im Filmclub zu Gast bei der Premiere des Films „Am Ende des Tages“.
Darin spielt Anna Unterberger die weibliche Hauptrolle, neben den männlichen Hauptdarstellern, dem Burgschauspieler und „Jedermann“-Darsteller Nicholas Ofczarek und Simon Schwarz („Der Knochenmann“, „Komm, süßer Tod“).

Anna Unterberger ist Ensemblemitglied am Salzburger Landestheater, spielte in der Verfilmung von George Taboris Theaterstück „Mein Kampf“ das Gretchen und in Oskar Roehlers Film „Jud Süß – Film ohne Gewissen" - der bereits im Filmclub zu sehen war - an der Seite von Tobias Moretti und Moritz Bleibtreu.

Filminhalt
Der Kurzurlaub mit seiner Frau Katharina (Anna Unterberger) kommt Robert (Simon Schwarz), einem ambitionierten, eloquenten, geschmeidigen Politiker in der heißen Phase des Wahlkampfs für die Nationalratswahl ungelegen, aber er kann ihr den Wunsch nicht ausschlagen – Katharina ist nämlich schwanger und es wird die letzte Gelegenheit für lange sein, ungestört Zeit miteinander verbringen zu können. Schon bald nachdem sie Wien auf der Westautobahn mit dem Ziel Tirol verlassen haben, bemerkt Katharina, dass ihnen ein Auto folgt. Robert macht sich über sie lustig, immerhin führen auf der Autobahn alle in die gleiche Richtung. Aber Katharina hat Recht. Der Wagen lässt sich selbst durch waghalsige Manöver nicht abschütteln. Bei nächster Gelegenheit hält Robert und stellt den „Stalker“, der sich als sein Jugendfreund Wolfgang (Nicholas Ofczarek) entpuppt. Mit seinem proletenhaft-aufdringlichen Verhalten scheint dieser zunächst für Robert nicht viel mehr als eine etwas unangenehme Erinnerung an seine Herkunft aus sozial schwierigen Verhältnissen zu sein. Wolfgang lässt sich jedoch einfach nicht abschütteln, und der lästige Störenfried mutiert schon bald zu einem unerbittlichen Verfolger, der mit allerlei psychologischen Spielchen – und zusehends handfesteren Methoden – Robert dazu zwingen will, sich einem dunklen Geheimnis aus der Vergangenheit zu stellen.

„Am Ende des Tages“ ist ein spannender Thriller und ein elegant gestricktes Psycho-Roadmovie, das sich von Wien bis in die Tiroler Berge entspinnt.

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN        BRUNECK      NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

FILMCLUB_live

Kino_Schule

Kinderkino_web

FILMCLUB SPECIALS

Banner_Females

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

BZ-Festival-BZ

VBB Logo
unser Kulturpartner