Das Versprechen

DE 1994, 115 Min.
Regie: Margarethe von Trotta
mit: August Zirner, Meret Becker, Corinna Harfouch
deutsch mit ital. UT

Berlin, Anfang der 1960er Jahre, kurz nach dem Bau der Mauer. Das Liebespaar Sophie und Alexander will gemeinsam in den Westen fliehen. Doch nur Sophie gelingt die Flucht, Konrad bleibt in der DDR zurück. Jahre später treffen die beiden sich kurz in Prag wieder. Sophie wird in dieser Nacht schwanger. Aber nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes bricht sie den Kontakt zu Konrad ab. Erst im Jahr 1989, als die Mauer endlich fällt, sieht Konrad Sophie wieder und lernt seinen Sohn Alexander kennen.

Ein eindringlich gespieltes "politisches Melodram", das das Scheitern einer Liebe mit einer zeitgeschichtlichen Bestandsaufnahme des geteilten Deutschlands verbindet. Der Film beeindruckt insgesamt durch sein Bemühen, über die Gefühle der Menschen zu vermitteln, wie sehr sich politische und private Ereignisse durchdringen. (Kinotipp der katholischen Filmkritik)

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN        BRUNECK      NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.50Ticket-Bozen 0471 05 90 90
(nur für Vorstellungen in Bozen)
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und  von 15.00h bis  17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

Kino_Schule

Kinderkino_web

FILMCLUB SPECIALS

Females8femmes

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

FFB2017_FACEBOOK_640x238px

VBB Logo
unser Kulturpartner