Der Kinomann aus Südtirol

I/D 2012, 45 Min.
Regie: Evi Oberkofler, Edith Eisenstecken
mit: Martin Kaufmann, Renate Mumelter, Ivo Carli, Herbert Denicolò, Christian Friedel, Heinz Badewitz, Reinhold Messner, Wim Wenders, Margarethe von Trotta
in deutscher Sprache

Kino kann eine Liebe fürs ganze Leben sein.
In ihrem Filmportrait besuchen die Dokumentarfilmerinnen Evi Oberkofler und Edith Eisenstecken den Südtiroler Wirtshaussohn Martin Kaufmann in seinem Heimatort Welschnofen, beobachten ihn auf „seinen“ Bozner Filmtagen und begleiten ihn zu einem der größten Filmfestivals, der Berlinale. Weggefährten erinnern sich an eine Zeit, in der es in Bozen noch nicht selbstverständlich war, anspruchsvolle Filme zu sehen und bekannte Filmemacher erzählen begeistert von ihren Begegnungen mit dem Kinomann aus Bozen.
Anhand aktueller Lebensimpressionen, Anekdoten, historischem Material und Interviews zeigt der Film das Portrait eines Enthusiasten, der für Film gelebt hat und lebt



Il cinema come grande passione di tutta una vita. Le documentariste Evi Oberkofler e Edith Eisenstecken raccontano la passione per i film di Martin Kaufmann, fondatore del Filmclub di Bolzano e direttore artistico dei Bozner Filmtage/ Bolzano cinema. Lo accompagnano nel “suo” cinema, in Via Streiter a Bolzano, alla Berlinale, nel paese dove è nato, Nova Levante (Bolzano) e dove la famiglia aveva un albergo. Storie del passato, anedoti, racconti dell’esistenza di un uomo, che ha fatto del cinema la sua ragione di vita.

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN        BRUNECK      NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

FILMCLUB_live

Kino_Schule

Kinderkino_web

FILMCLUB SPECIALS

Banner_Females

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

BZ-Festival-BZ

VBB Logo
unser Kulturpartner