Drei Zinnen

DE/IT 2017, 90 Min.
Regie: Jan Zabeil
mit: Alexander Fehling, Bérénice Bejo, Arian Montgomery
deutsch mit ital. UT

Trailer abspielen

Seit zwei Jahren sind der attraktive und verständnisvolle Aaron und die Französin Lea ein Paar. Aaron versucht auch deren neunjährigen Sohn Tristan ein guter Vater zu sein. Eine schwierige Aufgabe, meldet sich doch auch Tristans Vater regelmäßig. Ein Aufenthalt zu dritt in einer abgelegenen Berghütte in Südtirol soll die Familienbande festigen. Aaron und Tristan unternehmen verschiedene Wanderungen. Bei einer werden sie getrennt und dann beeinträchtigt auch noch Nebel die Sicht.

Intensives Psychodrama, im Urlaub der Patchwork Familie kriselt es zwischen Sohn und „Ersatz-Papa“.

Termine:
11. März, Filmclub Bozen
, mit anschließender Diskussion: RA Christoph Vescoli, RA Alexa Pobitzer, Astrid Ceol (Plattform für Alleinerziehende), Giovanni Paolucci (figli per sempre). Moderation: Markus Lobis.

14. März, Filmclub Meran (Ariston Kino), mit anschließender Diskussion: RA Dr. Sabine Peukert, Claudia Tomio (Komitee für Chancengleichheit Gemeinde Meran), Romy Brugger (Plattform für Alleinerziehende), Andrea Montagna (figli per sempre), Roland Breitenberger (väter aktiv). Moderation: Markus Lobis.

25. März, Filmclub Brixen (Forum), mit anschließender Diskussion: RA Isabel Brunner (Beobachtungsstelle für Familienrecht), Dr. Marina Bruccoleri (La Strada – Der Weg / Germoglio – Der Sonnenschein), Elisabeth Kuppelwieser (medianda), Alfred Niederstätter (väter aktiv). Moderation: Markus Lobis.

In Zusammenarbeit mit dem Verein "Väter aktiv".

Aaron invita la fidanzata, Lea, e il figlio di lei, Tristan, di otto anni, a una gita in montagna. Ma ciò che avrebbe potuto essere il primo passo verso una nuova vita insieme si trasforma in una schermaglia continua, dove tutti vogliono difendere il loro ruolo all’interno della famiglia. Una volta raggiunte le Tre Cime di Lavaredo sulle Dolomiti, Aaron e Tristan devono confrontarsi con l’ambivalente affetto che li lega e con il timore che provano l’uno per l’altro, mentre Lea cerca il suo ruolo in questo triangolo. Tentando di guadagnarsi la fiducia del bambino, Aaron intraprende con lui un’escursione e affronta la sua reiterata ostilità. Quando cala la nebbia e Aaron perde ogni traccia di Tristan, il gioco di forza raggiunge un livello pericoloso...

Appuntamenti
11 marzo, Filmclub Bolzano, con discussione successiva: Avv. Christoph Vescoli, Aviv.ssa Alexa Pobitzer, Astrid Ceol (piattaforma per famiglie monogenitriale), Giovanni Paolucci (figli per sempre). Moderazione: Markus Lobis.


14 marzo, Filmclub Merano (Cinema Ariston), con discussione successiva: Aviv.ssa Sabine Peukert, Claudia Tomio (presidente delle comitato per le pari opportunità), Romy Brugger (piattaforma per famiglie monogenitoroale), Andrea Montagna (figli per sempre), Roland Breitenberger (väter aktiv). Moderazione: Markus Lobis.


25 marzo, Filmclub Bressanone (Forum), con discussione successiva: Isabel Brunner (Osservatorio nazionale sul diritto di famiglia), Dott.ssa Marina Bruccoleri ( La Strada / Germoglio), Elisabeth Kuppelwieser (medianda), Alfred Niederstätter (väter aktiv). Moderazione: Markus Lobis.

In collaborazione con "Väter aktiv".

 

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN        BRUNECK      NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

FILMCLUB_live

Kino_Schule

Kinderkino_web

FILMCLUB SPECIALS

Banner_Females

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

BZ-Festival-BZ

VBB Logo
unser Kulturpartner