Ibiza Occident

A/E 2011, 85 Min.
Regie: Günter Schwaiger
mit: Toni Gustinell, DJ Alfredo, Manel Aragonés, Ricardo Urgell, Mike and Claire Manumission, Ricoloop, Arian Beheshti & Nuvella Love, Álvaro Sánchez, Christian Varela, Lovely Laura
Original version [deutsche UT]

Trailer abspielen

Auf Ibiza, dem Hollywood der elektronischen Musik, arbeiten Musiker, DJ‘s, Promoter, Manager und Gogos in einer raffinierten Freizeitmaschinerie, um die Wunschvorstellungen von Spaß, Sex und Freiheit einer gestressten westlichen Gesellschaft zu befriedigen.
Jede einzelne der „neuneinhalb Musikgeschichten“ steht für einen gewissen Aspekt des Ganzen, sei es nun die Insel oder unsere Welt, ohne jedoch den Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben. Es ist vielmehr eine Reise mit Haltestellen, fast einer kleinen Sammlung von Kurzgeschichten gleich, deren Hauptfigur Ibiza, deren Inspiration aber die Musik ist. Denn auf Ibiza bildet sie die Schnittstelle, an der sich alle Achsen kreuzen.


Ibiza raccontata attraverso “nove e mezzo” diverse storie di gente che ha fatto e fa la storia della famosa musica di questa spettacolare isola. Il documentario racconta di uomini e donne che hanno aperto e gestito famosi locali a Ibiza e che continuano a farlo o hanno passato il testimone, deejay famosi provenienti da tutto il mondo che creano file davanti ai locali di ore e ore, e poi i turisti, il mare e la voglia sfrenata di divertimento.

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN        BRUNECK      NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

FILMCLUB_live

Kino_Schule

Kinderkino_web

FILMCLUB SPECIALS

Banner_Females

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

Filmfestival_BZ_2020

VBB Logo
unser Kulturpartner