Lola auf der Erbse [Tag der Kinderrechte]

DE 2014, 90 Min.
Regie: Thomas Heinemann
mit: Tabea Hanstein, Christiane Paul, Tobias Oertel
in deutscher Sprache

Trailer abspielen

Lola ist ein elf Jahre altes nettes Mädchen. Sie lebt mit ihrer flippigen Mutter Loretta auf einem wunderschönen Hausboot, der "Erbse". Was nach einer unbeschwerten Kindheit klingt, läuft nur scheinbar reibungslos ab. Denn wie das Leben - auch für eine Elfjährige - nun mal spielt: Es kommt immer etwas dazwischen und manchmal fällt es eben schwer zu glauben, dass eines Tages alles wieder gut wird.

So hat Lola nicht nur damit zu kämpfen, dass sie als Außenseiterin gilt, sondern muss sich auch gegen den aktuellen Freund ihrer Mutter behaupten. Schließlich sorgt auch noch ihr neuer Mitschüler Rebin für Aufregung ...

Lola auf der Erbse ist die Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuchs von Annette Mierswa und erzählt von der Freundschaft zweier junger Außenseiter.

Empfohlen ab 8 Jahren.

Internationaler Tag der Kinderrechte

In Zusammenarbeit mit VKE

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN        BRUNECK      NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

FILMCLUB_live

Kino_Schule

Kinderkino_web

FILMCLUB SPECIALS

Banner_Females

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

BZ-Festival-BZ

VBB Logo
unser Kulturpartner