Solang der Herrgott will

IT 2018, 45 Min.
Regie: Hubert Schönegger
mit: Dokumentarfilm
in deutscher Sprache

Trailer abspielen

Drei Zeitzeugen aus unterschiedlichen Orten führen uns mitten hinein in ihr Alltagsleben und lassen Tradition und Erlebtes lebendig werden. Ihr einfaches Leben wollen sie weiterführen solange, … „solange der Herrgott will“. Die Lebensbilder werden von den Zeitzeugen gelebt und erzählt. Somit bleiben wertvolle Erinnerungen – auch für die junge Generation – erhalten.!

Frieda Gamper
Das Alter und die viele Arbeit lasten schwer auf den Schultern der Schallerbäuerin in Völs. Trotz körperlicher Gebrechlichkeit, meistert die Altbäuerin die tägliche Arbeit am Hof mit Optimismus und einer unglaublichen Zähigkeit.

Nach Kamerschin
Die Nachkommen sehen das Erbe ihrer Väter als ihr Daheim, aber auch als Auftrag und Verpflichtung. Die Bewohner hängen heute noch mit der Kraft der Bergmenschen an den Kamerschinhöfen oberhalb von Weitental.

Zin Obostöck in Außermühlwald
Zusammen mit seinem Bruder Hermann lebt Anton zi Obostöck in Außermühlwald. Die beiden Brüder teilen sich die Hausarbeit, helfen und brauchen sich gegenseitig, denn die Frau am Hof fehlt. Anton lebt mit einer schweren Beeinträchtigung: er ist seit mehreren Jahren blind.

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN        BRUNECK      NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

FILMCLUB_live

Kino_Schule

Kinderkino_web

FILMCLUB SPECIALS

Banner_Females

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

BZ-Festival-BZ

VBB Logo
unser Kulturpartner