Verkaufte Heimat 2 - Leb wohl, du mein Südtirol

(Verkaufte Heimat 2 - Leb wohl, du mein Südtirol)
AT 1989, 116 Min.
Regie: Karin Brandauer
mit: Christine Mayn, Peter Mitterrutzner, Ivano Marescotti, Anna Pircher, Martin Abram, Ludwig Dornauer, Katharina Welser
deutsch [sottotit. italiani]

Datum Uhrzeit Saal
25.01.20 10:30 Bozen, Saal o.A.
Tickets reservieren
Im zweiten Teil wird der Zuschauer Zeuge von Geschehnissen, die sich zwischen März 1940 und Mai 1945 abspielten. Nach Veröffentlichung der Resultate zum Ausgang der Option nahmen die Erfolge der nationalsozialistischen Bewegung ebenso zu wie die Kontraste zwischen Optanten und Dableibern, die Spannungen zwischen Nationalsozialisten und Katholiken sowie die anti-italienischen Aktionen. Familien aus Süditalien, die oft Opfer jener faschistischen Propaganda waren, mit der Südtirol „italianisiert“ werden sollte, übernahmen die von den Optanten verlassenen Höfe. Diese wiederum - ihrerseits von der nationalsozialistischen Propaganda geblendet - zogen in jenen Osten, der für das Deutschtum vereinnahmt werden sollte. Die Kinder der Optanten besuchten wiederum Deutschkurse mit der Aussicht auf die Aussiedlung, die sich aber zunehmend verzögerte: Schuld waren der Kriegseintritt Italiens und die entmutigenden Nachrichten über die so gar nicht der Propaganda entsprechenden Lebensumstände der Optanten.

Nella seconda puntata si assiste ad una serie di avvenimenti compresi tra il marzo del 1940 ed il maggio del 1945, tra gli optanti ed i Dableiber, le tensioni tra i nazisti e la cultura cattolica e le azioni anti-italiane. Famiglie meridionali, spesso povere vittime inconsapevoli della propaganda italiana fascista tendente all‘italianizzazione del territorio, si trasferiscono nei masi lasciati vuoti dagli optanti, trasferiti nei paesi dell‘Est, quali vittime inconsapevoli della propaganda tedesca nazista tendente alla tedeschizzazione del territorio. I fi gli degli optanti frequentano nuovamente corsi di lingua tedesca in vista della partenza, rallentata dall‘entrata in guerra dell‘Italia e dalle notizie sconfortanti sulle condizioni degli optanti, molto diverse da quelle diffuse dalla propaganda nazista.

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN        BRUNECK      NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

FILMCLUB_live

Kino_Schule

Kinderkino_web

FILMCLUB SPECIALS

Banner_Females

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

Filmfestival_BZ_2020

VBB Logo
unser Kulturpartner