Versuch Erinnerung zu ordnen - Karl Schedereit

I 1999, 59 Min.
Regie: Karl Schedereit, Mario Deghenghi
in deutscher Sprache

Der Film zeigt – von Meran ausgehend – die Entwicklung des filmischen Schaffens von Karl Schedereit auf, wobei Arbeit und Werk der Meraner Filmemacher Mario Deghenghi und des bereits 1970 verstorbenen Bruno Jori mit ein bezogen werden. Die Filmemacher beschäftigten sich ab 1950 zuerst mit Themen aus Südtirol, später aus Italien und im Ausland. Karl Schedereit realisierte vor allem Filme in den USA und Lateinamerika.
Im Film „Versuch Erinnerung zu ordnen – Karl Schedereit“ setzen sich Karl Schedereit und Mario Deghenghi im Meraner Kino Odeon mit ihrer zurückliegenden Filmarbeit auseinander, kommentieren Filmbeispiele und nehmen insbesondere zu Problemen des Dokumentarfilms Stellung.
Karl Schedereit ist im November 2011 in Meran verstorben.


Il film racconta la vita e le opere del regista Karl Schedereit, scomparso a Merano (Bolzano) nel 2011, e il rapporto con i registi Mario Deghenghi e Bruno Jori: Ne nasce uno spaccato sul lavoro di tre intellettuali, ma anche sulla storia del cinema della città di Merano.

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN        BRUNECK      NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

FILMCLUB_live

Kino_Schule

Kinderkino_web

FILMCLUB SPECIALS

Banner_Females

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

Filmfestival_BZ_2020

VBB Logo
unser Kulturpartner