de | it
Die Bozner Filmtage zeigen Filme aus den umliegenden Ländern (Österreich, Deutschland, Schweiz) und aus Italien; ebenso wird dem Filmschaffen vor Ort im Rahmen der „Local Artists“-Reihe Aufmerksamkeit geschenkt.

Filme aller Längen und Genres können bis zum 31. Januar 2013 eingereicht werden.

Die Auswahl der zum Festival zugelassenen Filme erfolgt nach den im Reglement genannten Kriterien.


Reglement und Einreich-Formular finden Sie im link auf dieser Seite.

Bei der Einreichung muss eine Ansichts-DVD zusammen mit dem vollständig ausgefüllten Anmeldeformular an das Festival geschickt werden.
Für die Festival-Projektion müssen die Filme rechtzeitig im DCP-Format (Digital Cinema Package) vorliegen;
andere Formate können nur nach vorheriger Absprache mit der Festivalleitung angenommen werden.

Beigelegt werden muss außerdem das vollständige Pressematerial:
Kurz- und Langsynopsis, technische Angaben, Mitarbeiter- und Darstellerliste, Kurzbiografie und Filmografie des Regisseurs/der Regisseurin, Szenenbilder und das (digitale) Plakatmotiv in Hochauflösung, 2 gedruckte Filmplakate (falls vorhanden).
Das zur Vorauswahl eingereichte Material wird nur auf Anforderung zurück geschickt.

Die Unterlagen sind zu schicken an:
Bozner Filmtage
c/o Filmclub
Dr.-Streiter-Gasse 8D
39100 BOZEN
Italien

KONTAKT
Bozner Filmtage
c/o Filmclub
Dr.-Streiter-Gasse 8/D
I-39100 Bozen
festival@filmclub.it
Tel: 0471   97 42 95
Tickets: 0471  05 90 90 
Fax: 0471  97 44 72