Acht Berge

(Le otto montagne)
IT/FR/BE 2022, 147 Min.
Regie: Felix Van Groeningen, Charlotte Vandermeersch
mit: Luca Marinelli, Alessandro Borghi, Elena Lietti, Filippo Timi
deutsch [ital. UT]

Trailer abspielen

Pietro der Stadtbursche und Bruno, das letzte Kind eines vergessenen Bergdorfes: Im Laufe der Jahre trennen sich ihre Wege. Bruno bleibt seiner vertrauten Heimat treu, während es Pietro in die weite Welt hinauszieht. Trotzdem kehrt er immer wieder in die Berge zurück. Diese Begegnungen der beiden machen sie mit Liebe und Verlust bekannt, erinnern sie an ihre Herkunft und sie entdecken, was es heißt, wahre Freunde fürs Leben zu sein.

Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Paolo Cognetti ist eine Geschichte vom Aufbrechen und Wiederkehren, ein Drama voller Zwischentöne vor der atemberaubenden Kulisse des italienischen Aostatals.

„Ein eigenwilliger, schöner Film mit vielen magischen Momenten.“ (Sennhauser Filmblog)

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN      MERAN
BRIXEN    BRUNECK     NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

NEU! FILMCLUB Online-Stream

Wochenprogramm Übersichticon_overview
Programm   PDF-Download
icon_download

demnächst im Kino… 

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h
oder während der Öffnungszeiten

Hier reservieren Sie Ihre Tickets online

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

Kino_Schule

FILMCLUB SPECIALS

Banner_Females

VBB Logo
unser Kulturpartner