Crescendo #makemusicnotwar

(Crescendo #makemusicnotwar)
DE/IT/IL 2019, 111 Min.
Regie: Dror Zahavi
mit: Peter Simonischek, Bibiana Beglau, Daniel Donskoy u. a.
Originalfassung [ital. UT]

Der weltberühmte Dirigent Eduard Sporck übernimmt die Aufgabe, ein Orchester zu schaffen, das sich aus jungen Menschen israelischer und palästinensischer Herkunft zusammensetzt. Die Musikerinnen und Musiker sind nicht in der Lage die Unterschiede zwischen ihnen zu lösen und eine zusammen - hängende Gruppe zu bilden. An der Spitze der beiden verschiedenen Fraktionen stehen die beiden ersten Geigen, die emanzipierte palästinensische Layla und der hübsche israelische Ron. Wird Sporck sie zu ihrem ersten Konzert seit drei Wochen führen können?

Eduard Sporck, un direttore d’orchestra famoso in tutto il mondo, accetta il compito di creare un’orchestra composta sia da gio - vani israeliani sia da palestinesi, inconsape - vole della mole di problemi irrisolvibili a cui va incontro. Cresciuti nel conflitto, i musicisti non sono in grado di risolvere le divergenze che li contrappongono e di formare un gruppo coeso. A guidare le due differenti fazioni sono i due primi violini, l’emancipata palestinese Layla e il bell’israeliano Ron. Riuscirà nell’arco di tre settimane Sporck a condurli verso il loro primo concerto?

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN    BRUNECK     NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

FILMCLUB Online-Stream

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

Kinderkino_web

Banner_Females

FILMCLUB SPECIALS

Kino_Schule

logo_keaton-92d9ae7a

Keaton porta la scuola al cinema

VBB Logo
unser Kulturpartner