Das jüdische Südtirol - Familien im Porträt

(Das jüdische Südtirol - Familien im Porträt)
IT 2020, 90 Min.
Regie: Jutta Kußtatscher
mit: Dokmumentarfilm
deutsch

Die Erinnerungen an die Geschehnisse rund um den Zweiten Weltkrieg drohen zu verblassen. Immerhin sind die zumeist dramatischen Schicksale von Dableiber- und Optanten-Familien gut dokumentiert. Die Verfolgung der jüdischen Familien in Südtirol aber sind bis heute vielen nahezu unbekannt. Erstmals dokumentiert diese Filmreihe die teils unfassbaren Schicksale von Familien jüdischer Herkunft: Zeitzeugen, aber auch Angehörige der Opferfamilien skizzieren die Ereignisse, die Flucht, die Deportation, das Verstecken und geben Zeugnis ab von einer dunklen Zeit, die endlich ans Licht gebracht wird.

In Anwesenheit von ZeitzeugInnen. Moderation: Jutta Kußtatscher

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bozen, Amt für Kultur im Rahmen der Veranstaltungen zum Tag des Gedenkens.

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN      MERAN
BRIXEN    BRUNECK     NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

NEU! FILMCLUB Online-Stream

Wochenübersichticon_overviewPDF-Downloadicon_download

demnächst im Kino… 

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h
oder während der Öffnungszeiten

Hier reservieren Sie Ihre Tickets online

 

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

Kino_Schule

Banner_Females

FILMCLUB SPECIALS

VBB Logo
unser Kulturpartner