Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten

(Brooklyn)
IE/GB/CA 2016, 112 Min.
Regie: John Crowley
mit: Saoirse Ronan, Emory Cohen, Domhnall Gleeson, Jim Broadbent, Julie Walters, Brid Brennan, Jane Brennan, Fiona Glascott, Jessica Paré, Eileen O'Higgins, Michael Zegen, Nora-Jane Noone
in deutscher Sprache

Trailer abspielen

Datum Uhrzeit Saal
08.03.19 15:30 Bozen, Saal o.A.
Tickets reservieren

Irland in den 1950er Jahren. Eine junge Frau steht in einem Laden in dem kleinen Ort Enniscorthy hinter dem Tresen. Ihre Chefin erscheint – und entlässt sie. Denn Eilis (Saosire Ronan) wird Enniscorthy verlassen und auf Betreiben ihrer älteren Schwester Rose (Fiona Glascott) nach New York, genauer nach Brooklyn auswandern. Rose hat den katholischen Priester Father Flood (Jim Broadbent) überzeugt, Eilis die Überfahrt zu finanzieren und eine Unterkunft sowie Anstellung zu besorgen. Für Eilis beginnt damit eine neue Zukunft, sie dachte, sie würde irgendwann heiraten und mit ihrer Mutter und Schwester ihr Leben in Enniscorthy verbringen. Nun erwarten sie in Brooklyn neue Freiheiten und Möglichkeiten, die ebenso aufregend wie verunsichernd sind.


Brooklyn ist die hinreißende Verfilmung des gleichnamigen Romans von Colm Tóibín, in dem er aus Eilis' Perspektive von dem Leben und Möglichkeiten einer jungen Frau in den 1950er Jahren erzählt.

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN        BRUNECK      NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

FILMCLUB_live

Kino_Schule

Kinderkino_web

FILMCLUB SPECIALS

Banner_Females

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

BZ-Festival-BZ

VBB Logo
unser Kulturpartner