Kindheit

(Barndom)
NO 2017, 90 Min.
Regie: Margreth Olin
mit: Dokumentarfilm
in deutscher Sprache

Trailer abspielen

Ein idyllischer Ort mitten im Wald – Lebenswelt einer Gemeinschaft von Kindern. Kurz vermittelt sich sogar der Eindruck, dass sie hier ganz auf sich gestellt sind. Doch das Gelände gehört zu einem Kindergarten, der ganz ohne verquere Vorstellungen von frühkindlicher Bildung auskommt. Es gilt das Prinzip, dass Kinder von ganz allein lernen. Mit allem, was der Wald hergibt, werden Fantasiefiguren gebaut, Steckenpferde geschnitzt, ganze Küchen eingerichtet. Sie haben keine andere Aufgabe, als zu spielen – mit den anderen und mit der Natur.


Unbeschwert soll die Kindheit ablaufen, aber was heißt das? Und was heißt das vor allem in der heutigen Welt, in der zumindest manche Eltern schon ihre Zweijährigen Chinesisch lernen lassen, damit sie später Chancen auf einen guten Job haben. Margreth Olin zeigt in ihrer Dokumentation KINDHEIT eine andere Form der Erziehung, frei und selbstbestimmt, ohne zu behaupten, dass dieser Weg unbedingt der Beste ist. (www.programmkino.de)

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN        BRUNECK      NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

FILMCLUB_live

BFFB2018_KeyVisual

Kino_Schule

Kinderkino_web

FILMCLUB SPECIALS

Females8femmes

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

VBB Logo
unser Kulturpartner