Effetto Domino

(Effetto Domino)
IT 2019, 104 Min.
Regie: Alessandro Rossetto
mit: Diego Ribon, Mirko Artuso, Maria Roveran, Nicoletta Maragno, Roberta Da Soller e altri
italienisch [engl. UT]

In una cittadina termale del nord est italiano, un impresario edile e il suo sodale geometra avviano un progetto ambizioso: convertire grandi alberghi abbandonati in residenze di lusso per pensionati facoltosi di ogni parte del mondo. L’improvviso venir meno del sostegno finanziario delle banche all’impresario edile, scatena un effetto domino nel destino di chi sperava solo di arricchirsi, ignaro di quel piano più alto e lontano di chi vede ormai il profitto venire da corpi che non muoiono mai.

In einer Kurstadt im Nordosten Italiens starten ein Bauunternehmer und sein Vermesser ein ehrgeiziges Projekt: große verlassene Hotels in Luxusresidenzen für wohlhabende Rentner aus aller Welt umzuwandeln. Der plötzliche Verlust der finanziellen Unterstützung von Banken an den Bauunternehmer löst einen Dominoeffekt im Schicksal derer aus, die nur darauf hofften, reich zu werden, ohne sich des höheren und weiter entfernten Plans derer bewusst zu sein, die jetzt den Gewinn von Institutionen sehen, die niemals sterben.

Programm

Das Filmprogramm in:
BOZEN        MERAN
BRIXEN    BRUNECK     NEUMARKT
SCHLANDERS    STERZING

FILMCLUB Online-Stream

Wochenübersicht icon_overview    PDF-Download icon_download

demnächst im Kino…

Ticket-Reservierung

nur für Vorstellungen in Bozen

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 20.16.500471 05 90 90
MO-FR von 09.00h bis 12.00h
und von       15.00h bis 17.00h

Hier reservieren Sie Ihre Tickets Online

Freunde des FILMCLUBS

Sie schätzen die Arbeit des Filmclubs und möchten ihn in seinem Engagement für eine vielfältige Kinolandschaft unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied beim Freundeskreis des Filmclubs.

Kinderkino_web

Banner_Females

FILMCLUB SPECIALS

Kino_Schule

logo_keaton-92d9ae7a

Keaton porta la scuola al cinema

VBB Logo
unser Kulturpartner